Wir schaffen Verbindungen.

NETINERA-Bachstein-Busgruppe

Im Jahr 2014 gründeten die Busgesellschaften, an denen die Osthannoversche Eisenbahnen AG (OHE) beteiligt ist, eine Bussparte innerhalb der OHE. Die beteiligten Unternehmen sind: CeBus GmbH & Co. KG, KVG Stade GmbH & Co. KG, Verkehrsbetrieb Osthannover GmbH und Verkehrsbetriebe Bachstein GmbH.

 

CeBus GmbH & Co. KG

Nienburger Straße 50 | 29225 Celle

Geschäftsführer: Bernward Franzky, Stefan Koschick

Verkehrsgebiet

Omnibuslinienverkehr in Stadt und Landkreis Celle

Mitarbeiter

Rund 210 in der Verwaltung/dem Betrieb in Celle und der Dienststelle Faßberg

Betriebe

Celle, Faßberg

Die CeBus GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2002 in Celle gegründet. Die Gesellschafter sind: Kraftverkehr Celle Stadt und Land GmbH, Lembke & Koschick GmbH & Co. KG, Celler Straßenbahn GmbH und Verkehrsbetriebe Bachstein GmbH. Das Mobilitätsangebot umfasst Omnibuslinien- und Schülerverkehr in der Stadt und im Landkreis Celle sowie die Vermietung von Omnibussen.

www.cebus-celle.de

KVG Stade GmbH & Co. KG

Harburger Straße 96 | 21680 Stade

Geschäftsführer: Jan Behrendt, Michael Fastert

Kraftverkehr GmbH - KVG -

Dahlenburger Landstraße 37 | 21337 Lüneburg

Geschäftsführer: Jan Behrendt, Michael Fastert

Verkehrsgebiet

Omnibuslinienverkehr in den Städten Buxtehude, Cuxhaven, Lüneburg, Stade und Winsen (Luhe) sowie in den Landkreisen Cuxhaven, Harburg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme) und Stade

Mitarbeiter

Rund 810 in der zentralen Verwaltung in Stade und sechs Betrieben

Betriebe

Buxtehude, Cuxhaven, Hittfeld, Lüneburg, Soltau, Stade

Die KVG Stade GmbH & Co. KG ist ein Tochterunternehmen der Verkehrsbetrieb Osthannover GmbH. Das Mobilitätsangebot umfasst Stadtlinienverkehre in Buxtehude, Cuxhaven, Lüneburg, Stade und Winsen (Luhe) sowie Überlandlinien-, Schul- und Berufsverkehre in den Landkreisen Cuxhaven, Harburg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme) und Stade. Außerdem umfasst die Geschäftstätigkeit die Vermietung von Omnibussen und die Organisation und Durchführung geplanter Schienenersatz- und Busnotverkehre für Partner wie metronom, S-Bahn Hamburg, erixx und enno.

www.kvg-bus.de

Verkehrsbetrieb Osthannover GmbH (VOG)

Nienburger Straße 50 | 29225 Celle

Geschäftsführer: Jan Behrendt, Michael Fastert

Verkehrsgebiet

Omnibuslinienverkehr in den Landkreisen Harburg, Heidekreis und Lüneburg

Mitarbeiter

Rund 100 in drei Betrieben

Betriebe (gemeinsam mit der KVG)

Lüneburg, Soltau, Winsen (Luhe)

Die Verkehrsbetrieb Osthannover GmbH (VOG) ist ein 100prozentiges Tochterunternehmen der Osthannoverschen Eisenbahnen AG (OHE). Das Mobilitätsangebot umfasst Omnibuslinienverkehr in den Landkreisen Harburg, Heidekreis und Lüneburg. Die VOG kooperiert eng mit der Kraftverkehr GmbH -KVG- in Lüneburg und nutzt gemeinsame Betriebshöfe an den Standorten Lüneburg, Soltau und Winsen (Luhe).
Die VOG - als 100prozentige Tochter der OHE - ist Hauptanteilseignerin der KVG Stade GmbH & Co. KG und der Kraftverkehr Celle Stadt und Land GmbH sowie Anteilseignerin der Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn mbH.

www.vog-bus.de

Verkehrsbetriebe Bachstein GmbH

Nienburger Straße 50 | 29225 Celle

Geschäftsführer: Jan Behrendt, Michael Fastert, Bernward Franzky

Verkehrsgebiet

Omnibuslinienverkehr in der Stadt Wolfsburg und in den Landkreisen Bayreuth, Gifhorn, Hof, Helmstedt, Kulmbach, Saale-Orla-Kreis, Tirschenreuth, Vogtlandkreis, Wolfenbüttel und Wunsiedel im Fichtelgebirge

Mitarbeiter

Rund 150 in der Verwaltung und drei Betrieben

Betriebe

Hof (Saale), Hornburg, Wolfsburg-Vorsfelde

Das Mobilitätsangebot der Verkehrsbetriebe Bachstein GmbH umfasst Omnibuslinienverkehr in der Stadt Wolfsburg und in den Landkreisen Bayreuth, Gifhorn, Hof, Helmstedt, Kulmbach, Saale-Orla-Kreis, Tirschenreuth, Vogtlandkreis, Wolfenbüttel und Wunsiedel im Fichtelgebirge sowie die Vermietung von Omnibussen.
Als Ergebnis eines im Juli 2006 vom Land Niedersachsen eingeleiteten Privatisierungsverfahrens erhielt die Bietergemeinschaft Arriva-Bachstein GmbH im Dezember 2006 den Zuschlag für die Gesellschaftsanteile von Bund, Land, DB Regio und des Landkreises Harburg an der Osthannoverschen Eisenbahnen AG (OHE) in Celle. Im März 2007 übernahm die Arriva-Bachstein GmbH die Aktienmehrheit von 85,12 % der Gesellschaft. Anfang Dezember 2010 erfolgte der Verkauf der Arriva Deutschland GmbH an ein Konsortium der italienischen Staatsbahn FS und des Finanzinvestors Cube Infrastructure. Diese gaben dem Unternehmen am 21. März 2011 den neuen Namen NETINERA. In der Folge firmierte auch die Arriva-Bachstein GmbH um in NETINERA-Bachstein GmbH.

www.vb-bachstein.de