Wir schaffen Verbindungen.

Elbe-Radwanderbus

Hinweis: Der Elbe-Radwanderbus wird in der Saison 2020 seinen Betrieb nicht mehr aufnehmen!
Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Kleine Pause? Der Elbe-Radwanderbus bringt Fahrradfahrer samt ihrer Drahtesel ebenso wie Spaziergänger ganz bequem zu zahlreichen Attraktionen, Rad- und Spazierwegen in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom.

Auch im Jahr 2020 geht der Elbe-Radwanderbus wieder auf "große Fahrt" im Alten Land am Elbstrom! Zwischen dem 18. April und dem 4. Oktober ist der Freizeitbus mit Fahrradanhänger wieder in der gesamten Urlaubsregion - ob auf der Landschönheit Stader Geest, im Obstgarten Altes Land oder im Naturerlebnis Kehdingen - unterwegs. Startpunkt vom Elbe-Radwanderbus ist Harsefeld. Von dort fährt er nach Horneburg und weiter auf der bewährten Strecke durch Jork und Grünendeich bis in die Hansestadt Stade. Weiter geht´s parallel zum Elberadweg über Drochtersen, Wischhafen und Freiburg bis zum Natureum Niederelbe bei Balje.

Die Fahrpläne sind so aufgebaut, dass Kombinationen mit weiteren öffentlichen Verkehrsmitteln möglich sind (zusätzliche Fahrkarten notwendig). Nähere Informationen sowie Hinweise für Fahrgäste, die mit der Lühe-Schulau-Fähre anreisen oder mit der HADAG-Fähre Linie 62 in Finkenwerder ankommen unter www.urlaubsregion-altesland.de

Fahrpreise

Tagestickets mit und ohne Fahrrad gibt es beim Busfahrer:

  • für Einzelpersonen (ab 6 Jahren): 5,00 Euro
  • für Familien (max. 2 Erw. und 3 Jugendliche bis 14 Jahre): 10,00 Euro
    Der HVV-Tarif ist im Elbe-Radwanderbus NICHT gültig.