Wir schaffen Verbindungen.

BEGINN DER SOMMERPAUSE: Die Disco-Busse nightcruiser, nightliner und nightdriver machen vom 28. April bis zum 27. September Sommerpause. Die letzte Fahrt findet am Samstag, den 27. April 2019 statt.

Im Jahr 2000 fanden erste Gespräche zum Thema „Disco-Busse“ zwischen der KVG, den Jugendvertretungen der Gemeinden Harsefeld und Fredenbeck und den Discothekenbetreibern statt. Ziel war es, den Weg zur Disco für die Jugendlichen zu einem annehmbaren Preis so sicher wie möglich zu gestalten. Im Februar 2001 startete dann der „nightliner“ – ein Bus, der von Stade anfangs noch über Fredenbeck, Harsefeld und Kutenholz nach Bevern in die Discothek TA-TÖFF fuhr.

Der Erfolg des nightliners führte dazu, dass nach und nach weitere Jugendvertretungen und Gemeindevertreter mit der Bitte an die KVG herantraten, zusätzliche Disco-Buslinien einzurichten. Inzwischen verkehren vier Disco-Buslinien der KVG zum TA-TÖFF in Bevern. An Samstagen nutzen durchschnittlich ca. 150 Fahrgäste die Disco-Busse, um mit ihnen sicher in die Discothek und wieder nach Hause zu gelangen. Im Jahr 2014 waren insgesamt ca. 7.100 Fahrgäste mit den KVG-Disco-Bussen unterwegs.

Kontakt

KVG Stade GmbH & Co. KG
Feuerwehrstraße 5
21680 Stade
Ansprechpartner: Michael Eroms

04141 525-172