Wir schaffen Verbindungen.

Fahrplanabweichung auf den Linien 1061 und 1062: Fahrbahnsanierungen zwischen Zollbaum und Bülkau

Aufgrund der Fahrbahnsanierung in Bülkau wird zwischen Zollbaum und Bülkau die „Dorf Straße“ und die „Auefeld Straße“ vollgesperrt. Während der Baumaßnahme tauschen die Linien 1061 und 1062 die Linienwege, wodurch die Umstiege in Bülkau Mitte nicht mehr gegeben sind.

Vom 12. bis 16. September 2022 entfallen daher Haltestellen wie folgt:

Linie 1061
Auf der Linie 1061 entfallen die Haltestellen „Belum, Auestadt 25“, „Bülkau, Aue 6“, „Bülkau, Aue 24“, „Bülkau, Aue 26“ und „Bülkau, Aue 42“. Betroffene Fahrgäste werden gebeten auf die Linie 1062 auszuweichen, da die Linie 1061 über Norderende nach Bülkau verkehrt.

Linie 1062
Auf der Linie 1062 entfallen die Haltestellen „Kehdingbruch, Kirche“, „Bülkau, Sprenge“, „Bülkau, Norderende 38“, „Bülkau, Norderende 56 und „Bülkau, Mitte“. Fahrgäste werden gebeten auf die Linie 1061 auszuweichen, da die Linie 1062 über die Aue in Bülau verkehrt.
Die Linie 1061 wird aufgrund der Fahrbahnsanierung bis Neuhaus/ Oste verlängert. Somit ist die Bedienung der Schulen für die Schüler weiterhin gesichert. Alle Schüler, die regulär von der Linie 1061 auf die Linie 1062 nach Cadenberge umsteigen, haben die Möglichkeit in Neuhaus/Oste oder Wingst-Zollbaum umzusteigen.

Die KVG weist darauf hin, dass während der Baumaßnahme gesonderte Baustellenfahrpläne geltem. Weitere Informationen und alle aktuellen Fahrpläne sind unter www.kvg-bus.de verfügbar.

Stade, 08.09.2022