Wir schaffen Verbindungen.

Endlich kann es losgehen - das RufMobil ist startklar

Wir und der Landkreis Lüneburg weiten, ab dem 12. Dezember 2021, das RufMobil-Angebot auf die Samtgemeinden Dahlenburg, Scharnebeck und Ostheide sowie Amelinghausen und Ilmenau aus.

Unmittelbar vor der Betriebsaufnahme im August 2020 legte die Kreisverwaltung die Pläne vorerst auf Eis: Hintergrund waren die zur Zeit der Corona-Pandemie, dramatischen Einnahmeverluste im Öffentlichen Personennahverkehr. Der Landkreis hielt jedoch weiter an seinen Erweiterungsplänen fest.

Jetzt steht der neue Starttermin für die Ausweitung des RufMobils fest: am 12. Dezember kann es endlich losgehen. Der Rufbus soll in den genannten Samtgemeinden den regulären Buslinienverkehr ergänzen und die ländlichen Regionen durch zusätzliche Wochenend- und Querverbindungen besser miteinander verbinden. Das RufMobil ist schon in einem kleinen Teil des Kreisgebietes unterwegs: in der Stadt Bleckede, in Teilen der Samtgemeinde Bardowick und den Gellerser Dörfern.

Alle Informationen zum RufMobil, zum Bestellvorgang sowie die aktuellen Fahrpläne finden Sie HIER.